90 Jahre PLEIGER

PLEIGER - Vom Bergbauzulieferer
zum High-Tech Unternehmen
90 Jahre kompetenter Partner im Weltmarkt

 

Die von Paul Pleiger 1925 in Sprockhövel gegründete Gießerei und Maschinenfabrik fertigte zunächst Armaturen für den Bergbau, später auch pneumatisch betätigte Pumpen.

Bereits bei dem allgemeinen wirtschaftlichen Aufschwung in den 50er Jahren wurde erfolgreich mit dem Aufbau von Produktionen auf den Gebieten Kunststoffe, Regeltechnik und Hydraulik begonnen.
In den 60er Jahren kamen Aktivitäten auf dem Gebiet der Elektronik hinzu und jüngst auch auf dem Gebiet der Laseroptik.

Die Erschließung neuer Märkte, die Einführung neuer Produkte und die Ausweitung der Aktivitäten auf Übersee führten zu kräftigem Wachstum mit vier Standorten in Deutschland, Produktionen in USA, China und Korea sowie Repräsentanzen unter anderen in Italien und China.

Das nunmehr stark diversifizierte Unternehmen wurde 1996 unter Ausgliederung rechtlich selbständiger Firmen neu gegliedert. Durch diese umfassenden Maßnahmen werden die Aktivitäten

noch stärker auf das branchenspezifische Umfeld ausgerichtet, die Kundenorientierung verstärkt, die Flexibilität erhöht und die technologisch führende Stellung weiter ausgebaut.
Die Unternehmensgruppe Pleiger ist für den globalen Markt bestens gerüstet und begleitet seine Kunden nun schon seit über 90 Jahren.

 

 

 

.